Kontakt

+49 8376 92131 0
info@suma.de

Ansprechpartner

nach oben
16.01.2020

UMRÜSTEN RÜHRGIGANT FR VON SCHNELLLÄUFER ZU LANGSAMLÄUFER

Der Austausch von Rührwerken von Schnellläufer auf Langsamläufer bietet wesentliches Optimierungspotenzial bei der Biogasproduktion. Im Rahmen von Repowering-Maßnahmen werden bestehende Anlagen häufig auf andere Substratzusammensetzungen mit höheren TS-Gehalten angepasst. In diesem Zuge können FR und FT Rührwerke von 400 U/min auf 275 U/min umgebaut werden. Durch diese Anpassung der Rührwerkstechnik verbessert sich maßgeblich die Effizienz sowie die Flexibilisierung. Kleine Behälteröffnungen lassen größere Rührflügel allerdings nicht zu und erfordern eine schraubbare (NT-) Variante.

Anlagenbetreiber stehen beim Flügelwechsel oftmals vor dem Problem, dass der größer dimensionierte Rührflügel nicht mehr durch die vorhandene Behälteröffnung passt.
Hierfür hat SUMA die passende Lösung. Mit dem neu entwickelten schraubbaren Rührflügel stellen kleine Öffnungen kein Problem mehr da.

Weitere Informationen


< zurück